Fashion ID

Peek & Cloppenburg ist ein familiengef├╝hrtes Modeunternehmen mit Hauptsitzen in D├╝sseldorf und Wien. Seit seiner Gr├╝ndung 1900 in D├╝sseldorf steht es f├╝r Stilbewusstsein und Qualit├Ąt. In den mehr als 120 Jahren seit seinem Bestehen ist bei Peek & Cloppenburg die Leidenschaft f├╝r hochwertige Bekleidung unver├Ąndert gro├č, so dass die Kunden sie in jedem der heute rund 140 Verkaufsh├Ąuser in 15 L├Ąndern sp├╝ren k├Ânnen. Zugleich w├Ąchst das Unternehmen kontinuierlich weiter und er├Âffnet europaweit Filialen. Damit ist Peek & Cloppenburg einer der f├╝hrenden Multimarkenh├Ąndler in Europa.

Ich bin Anfang 2022 zur Fashion ID gesto├čen, die jetzt zum Peek-Cloppenburg.de Shop einen Relaunch erf├Ąhrt. W├Ąhrend meiner Zeit habe ich Prozesse optimiert, Strukturen hinterfragt, Squads gegr├╝ndet und die Design Library als Product Owner betreut. Die Design Library auf Figma gilt als Basis f├╝r das Coworking zwischen Dev und UX. Dazu kommt eine Colorlibrary, die den Anfang der Tokenstruktur bestimmt, um sp├Ąter einmal die Library mit Hilfe von einer Dev und UX Squad in eine Software zu gie├čen. Die Basis daf├╝r ist geschaffen. Dazu habe ich zwei an der Produktliste und Produktdetailseite erfolgreich Verbesserungen erarbeitet. Ein Design Principles Workshop hat das Team zusammengebracht und wir haben gemeinsam die Design Sprache festgelegt. Usertests wurden vorbereitet und Prototypen gebaut, damit die Features auch vorab sauber vertestet werden. Ich konnte insgesamt meine Erfahrung und meine Skills bez├╝glich Figma deutlich ausbauen und das Design und UX Team bei Fashion ID voranbringen.